Limeshain ist eine hessische Gemeinde in der Wetterau. Limeshain besteht aus den Ortsteilen Hainchen, Himbach und Rommelhausen.
x
Bild
AKTUELLES
Bekanntmachungen
Tourismus
Öffentliche Ausschreibungen
Investitionsmassnahmen
Bürgerbroschüre
Seniorenwegweiser
Bild
Bild
DER LIMESWACHTTURM
Limesturm
Bild
Bild
Alten & Pflegezentrum
 
Ab in die Mitte
 
f
Bild
x
Bild
VERANSTALTUNGEN
Veranstaltungskalender
Bild
Bild
INFO FÜR NEUBÜRGER
Mehr Informationen hier!
Bild
Bild
GRUNDSTÜCKE
Gewerbegebiet Limeshain Nord
Interkomm. Gew.Gebiet Limes
Baugebiet Försterahl
Bild
Bild
NOTFALLRUFNUMMERN
Mehr Informationen hier!
Bild
Bild
WICHTIGE LINKS
Homepage des Verein Oberhessen
 
Hessen-Finder
 
 
immobilien-limeshain.de
hessen.de
wetteraukreis.de
radroutenplaner.hessen.de
familienkarte.hessen.de
direktvermarkter-wetterau.de
tourismus.wetterau.de
keltenwelt-glauberg.de
schulwegplaner.de
fruehehilfen-wetterau.de
diakonie-wetterau.de
gewerbegebiet-limes.eu
streuobstwiesenbörse.de
Bild
Bild

Schriftgröße:

x
Bild

Radwanderwege

image
   
 

Radkarte des Wetteraureises

Seit dem Frühjahr 2009 liegt die neue Radkarte des Wetteraukreises vor. Im Maßstab 1:50.000 informiert die topographische Karte über alles was Radlerinnen und Radler wissen müssen. Neben Naturschutzgebieten, Themen- und Fernradwegen gibt sie präzise Auskunft über die Beschaffenheit des jeweiligen Radweges. Ausgestattet mit einem sogenannten UTM-Gitter ermöglicht sie auch die Standortbestimmung mit einem GPS-Kartometer.

Ein Blick auf die Radverkehrskarte zeigt es deutlich: der Wetteraukreis ist reich an Radwegen. Ein Netz von rund 1.000 Kilometer beschilderter Radwege überzieht das Kreisgebiet. Farblich gut auf der Karte voneinander zu unterscheiden sind Beschaffenheit und Bezug eines jeden Radweges.

Neu hinzugekommen als thematische Routen sind der Limesradweg, die Regionalparkrouten Limes und Hohe Straße wie auch die Keltenrouten. Damit lässt sich die ArchäologieLandschaft Wetterau prima mit dem Fahrrad erkunden. Bewährtes wie der Vulkanradweg oder die Radfernwege sind natürlich auch eingezeichnet.

Dazwischen schlängeln sich die vielen kleinen nicht themengebundenen Alltagsradverkehrsverbindungen. Schmale rote Linien beziehen sich auf eigene Wege, Wirtschaftswege, verkehrsarme Straßen, asphaltierte, betonierten, wassergebundene und unbefestigte Wege. Auch die Naturschutzgebiete sind eingezeichnet und natürlich fehlen auch die üblichen Hinweise, wie zum Beispiel auf Grill- und Campingplätze oder Aussichtspunkte nicht.

Die Karte endet nicht an den Grenzen des Wetteraukreises sondern bezieht auch das regionale Umland mit ein. Im Norden reicht sie bis Gießen, Wetzlar und Lauterbach, im Süden bis Frankfurt-Preungesheim, Hanau und Wächtersbach.

Die Karte kostet 8,90 Euro und ist in der Gemeindekasse Limeshain erhältlich. Außerdem ist sie bei allen Geschäftsstellen und Kundencentern der Sparkasse Wetterau, die das Projekt Radwegekarte von Anfang an begleitet sowie vielen anderen Verkaufsstellen wie Buchhandlungen, Verlagen, Radläden, Tankstellen und Tourismusbüros im Wetteraukreis sowie im näheren Umland käuflich zu erwerben.
Die ISBN-Nummer der Karte lautet 978-3-00-026968-4.

 


Pfeil nach obenzum Seitenanfang